Lebensader Siegstrecke

Die Siegstrecke ist die Lebensader des Siegtals. Täglich nutzen tausende Menschen aus der Region die Verbindung zwischen Köln und Siegen. Gerade in letzter Zeit sind zahlreiche Nachrichten über die zentrale Lebensader nicht gerade positiv: Überfüllte und unkomfortable Züge, Unpünktlichkeit, marode Brücken, Bahnhöfe in teilweise erbärmlichen Zustand – die Lage wird der Bedeutung der Siegtalstrecke nicht gerecht.

Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband und Kreistagsfraktion Rhein-Sieg laden ein zur Veranstaltung „Ratschlag Lebensader Siegstrecke“:

18.04.2015, 11:00-16:00 Uhr
Hotel Bergischer Hof

Elmoresstraße 8, 51570 Windeck-Schladern
(100m Fußweg vom Bahnhof Windeck-Schladern)

Weitere Informationen zu Themen und Ablauf finden Sie hier. Den Veranstaltungsflyer können Sie hier runterladen.

Die GRÜNEN aus den Kreisen Rhein-Sieg, Altenkirchen und Westerwald wollen gemeinsam mit Gästen und Experten diskutieren. Dazu sind Vertreter der Verkehrsverbünde und der DB ebenso eingeladen wie grüne Fachpolitiker aus den Landtagen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld