Neue Gewerbeflächen: Rhein-Sieg-Kreis und Bonn planen gemeinsam

fotolia / Gina Sanders

Stehen die im neuen Gutachten vorgestellten Berechnungen und Flächen im Einklang mit der Natur? Wie soll die Unternehmenslandschaft der Region in  Zukunft aussehen und was sind wir bereit, dafür zu tun?

Der aktuelle Entwurf eines von Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis in Auftrag gegebenen Gutachtens informiert über Bedarfsflächen, liefert eine Potenzialanalyse und formuliert  Handlungsempfehlungen.

In der Sitzung des jüngsten Planungs- und Verkehrsausschusses haben wir uns mit den Flächenvorschlägen, den Möglichkeiten der interkommunalen Zusammenarbeit sowie mit dem weiteren Vorgehen befasst. In Gesprächen mit Fraktionsvorsitzenden und Sprechern*innen aus den Kommunen wollen wir uns weiter kritisch mit der Thematik  auseinandersetzen. Stadt- und Gemeinderäte sollten nun die Diskussionen vor Ort führen,  Änderungen formulieren und anregen.

Die Ergebnisse der Diskussionen  in den Kommunen werden über Stellungnahmen der Bürgermeister an den Kreis weitergegeben. Aber auch die Fraktionen selbst sind aufgerufen, ihre Meinung und Einschätzung an die Kreispolitik weiterzuleiten. Klar ist, dass die Planungshoheit bei den einzelnen Kommunen
liegt.

Hintergrund: Nach Berechnungen der Gutachter werden bis 2035 insgesamt bis zu 469 ha zusätzliche Flächen gebraucht. Ende Juni  befassten sich die Bürgermeister der Städte und Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises sowie der Oberbürgermeister der Stadt Bonn mit der Thematik. Nach dem Abschluss der Beratungen in Gemeinden, Städten und im Kreis soll der Entwurf überarbeitet und im Herbst dieses Jahres mit der Bezirksregierung abgestimmt und in den Regionalplan eingearbeitet werden.

Zu Beratungen über das neue Gewerbeflächenkonzept haben GRÜNE und CDU die Fraktionsvorsitzenden der kreisangehörigen Gemeinde- und Ratsfraktionen (GRÜNE/CDU) am 17. September eingeladen.  U.a. referiert Dr. Reimar Molitor, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied im Region Köln/Bonn e.V., über aktuelle Entwicklungen und Trends in der Region Köln/Bonn.

 

Weiterführende Links:
„Gewerbeflächenkonzept für die Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises“

Anlagenband zum Gewerbeflächenkonzept

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld