Girl´s Day in der Kreistagsfraktion

In diesem Jahr waren „Girls“ aus Swisttal zum Girls‘ Day in der Kreistagsfraktion zu Gast. Vanessa (12) und Anna (13) besuchen die siebte Klasse der Gesamtschule in Weilerswist. Die beiden nutzen die Gelegenheit, um einen Blick hinter die Kulissen der Politik und ins Kreishaus zu werfen.

Johanna Bienentreu (li.) diskutierte mit unseren Besucherinnen. Foto: A. Hauser

Johanna Bienentreu (li.) diskutierte mit unseren Besucherinnen. Foto: A. Hauser

Nach einer Begrüßung durch Johanna Bienentreu diskutierten die Mädchen angeregt über Demokratie, Populismus, gesunde Umwelt und gesundes Essen. Außerdem bekamen sie Einblicke in verschiedene Ämter: Im Kommunalen Integrationszentrum erfuhren Anna und Vanessa, welche Projekte in den Schulen umgesetzt werden und welche Art Hilfe und Fortbildungen der Kreis den Ehrenamtlichen und Lehrer*innen anbietet. Interessant fanden sie, was Brigitta Lindemann über Gleichstellung sagte, spannend wurde es in der Feuer-und Rettungsleitstelle: Disponent Tom Steinhauser erklärte, was dort passiert: Geht ein Notruf ein, fragt er nach einem genau definierten Schema. Er berichtete vom „Notruf 2.0“ sowie die Bedeutung von WhatsApp für die Rettungsarbeiten, über die WarnApp Nina. Unsere beiden „Girls“ trafen auch Tagesreporter Tom, der bei der Rheinischen Redaktionsgemeinschaft seinen Boy´s Day machte. So landeten unsere Besucherinnen prompt in der Tageszeitung.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld