Resolution zu wirtschaftlichen Hilfen besonders betroffener Wirtschaftszweige

Wir haben mit CDU, SPD & FDP eine breit getragene Resolution zur Bereitstellung von wirtschaftlichen Hilfen und Kompensationen für die von den Entscheidungen der Bund-Länder-Beratungen besonders betroffenen Wirtschaftszweige eingebracht, die am Donnerstag vom Kreistag verabschiedet werden soll.

Besonders wichtig: Es sollen alle neuen Hilfen für ALLE von den Beschlüssen erneut wirtschaftlich hart getroffenen Unternehmen, Betriebe sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler schnellstmöglich umgesetzt werden.

Den Text der Resolution findet ihr hier.

Die Rosolution soll am Donnerstag, 9. Dezember, vom Kreistag verabschiedet werden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel