GRÜNE im Rhein-Sieg-Kreis begrüßen Fortbestand des Deutschen Museums


„Das ist eine großartige Leistung.“ Mit diesen Worten kommentiert der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Kreistagsfraktion Rhein Sieg, Ingo Steiner, die offenbar gesicherte Zukunft des Deutschen Museums in Bonn. „Für uns war das Konzept schlüssig“, so Steiner weiter, „und wir sind froh darüber, dass wir den Grundstein für diesen Erfolg legen konnten.“

Ziel zahlreicher Schulklassen und privater Besucher aus dem Rhein-Sieg-Kreis: Deutsches Museum Bonn im Wissenschaftszentrum. Foto: A. Hauser

Ziel zahlreicher Schulklassen und privater Besucher aus dem Rhein-Sieg-Kreis: Deutsches Museum Bonn im Wissenschaftszentrum. Foto: A. Hauser

GRÜNE in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis hatten sich über die neue Ausrichtung des Hauses bei einem Ortstermin informiert, sich intensiv mit der Finanzierung befasst und in ihren Haushalten entsprechende Beschlüsse gefasst. So unterstützt der Kreis die Wissenschaftsinstitution in diesem und in den nächsten vier Jahren mit jeweils 75.000 Euro.

„Das Deutsche Museum ist eine einzigartige Institution der Wissenschaftspädagogik“, erklärt Steiner die Einrichtung, die von zahlreichen Schulklassen und Familien aus dem Kreis angesteuert wird. „Hier werden Interesse und Verständnis für naturwissenschaftliche Zusammenhänge geweckt und gefördert.“