Bürgermeister stimmen Erhöhung der Jugendamtsumlage zu

Das letzte Kindergartenjahr in Nordrhein-Westfalen ist beitragsfrei, das beschloss der Landtag in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause. Die bereits ab ersten August in Kraft tretende Neuregelung reißt im Rhein-Sieg-Kreis eine Finanzlücke von rund 30.000 Euro im Jahr auf, denn die Beträge aus Düsseldorf decken die Finanzierung nicht.

Die Bürgermeister der Jugendamtskommunen stimmten daher einer Erhöhung der Jugendamtsumlage zu. Gleichzeitig kritisierten sie die Landesregierung, die für eine auskömmliche Ausstattung der Kommunen Sorge tragen solle. Die Alternative, die Finanzierung über die Erhöhung der Elternbeiträge sicherzustellen, war mit der Entscheidung der höchsten Verwaltungsbeamten in den Kommunen somit vom Tisch.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel