Aktionsplan Inklusion


Sehr geehrter Herr Schmitz,

die Fraktionen von CDU, GRÜNEN, SPD und FDP beantragen zu einer der nächsten Sitzungen des Ausschusses für Inklusion und Gesundheit das Thema „Aktionsplan Inklusion des Rhein-Sieg-Kreises“ auf die Tagesordnung zu setzen und zu der entsprechenden Sitzung Vertreterinnen und Vertreter der STADTRAUMKONZEPT GmbH einzuladen.

In Zusammenarbeit mit der Verwaltung sollen der Aktionsplan sowie die Erfahrungen und weiteren Planungen in der Sitzung vorgestellt und ausführlich erläutert werden.

Begründung:

Der Ausschuss für Inklusion und Gesundheit hat sich in seiner Sitzung Anfang des Jahres 2021 mit dem Aktionsplan insbesondere unter dem Aspekt der Mittelübertragung befasst.

Die Inklusion beeinträchtigter Menschen ist für die antragsstellenden Fraktionen ein wichtiges und grundlegendes gesellschaftliches Thema. Aus diesem Grund soll der Aktionsplan Inklusion des Rhein-Sieg-Kreises eng begleitet werden.